Alle unter Innere Personen verschlagworteten Beiträge

Innere Personen

Tagesimpuls 15.3.17 Wie sicher viele von euch bereits wissen, befasse ich mich schon lange und intensiv mit dem Thema Innere Personen oder auch Subpersönlichkeiten benannt. Neue Ansätze, die über Kompensation hinausgehen und die Freiheit des Seins in die tiefe Psyche des Menschen integrieren, bieten nachvollziehbare Antworten auf diese Frage. Zu diesen gehören z.B. Daniel Barrons ESH oder A.H. Almaas’ Diamantweg. Aufbauend auf Erkenntnissen von Barrons ESH-Prozess, Voice Dialogue und dem Inner Family System von R. Schwartz, habe ich eine weitere Zugangsmöglichkeit zu natürlicher Transformation entwickelt. Diese Methode, die ich als CoReOn True Self (CTS) in Intensivseminaren bzw. Jahresgruppen anbiete, vereinigt in sich folgende Bestandteile: Direkte, spontane Zugänge zur Erfahrung der Bewussten Präsenz, der Vollkommenheit des Seins. Das Entwickeln einer bewussten Beziehung zu unbewussten Subpersönlichkeiten. Aus meiner Sicht genügt es nicht, unbewusste Emotionen zu erleben, auch die Subpersönlichkeiten, aus denen diese Emotionen stammen, müssen in diesen Heilungsprozess einbezogen werden. Dies führt nach und nach zu einem Zurückfinden zu echtem Urvertrauen und damit zur Grundlage für eine Heilung der tiefen Psyche. Dies ist ein langfristiger Prozess, der …

Deine Inneren Anteile genießen

Tagesimpuls 11.1.17 Unsere Schutzteile, auch Wächter genannt, sind in uns da und werden auch immer da sein; wichtig ist es, zu erkennen und wahrzunehmen, wie wir mit ihnen identifiziert sind, anstatt ihnen alles zu glauben. In den Jahresgruppen zeigt es sich immer wieder, dass es auch richtig Spaß machen kann, absichtlich in diese Teile hineinzugehen, sich absichtlich mit ihnen zu identifizieren – anstatt irgendetwas in sich weghaben zu wollen. Sich in einem sicheren Rahmen zu erlauben, herauszufinden was da wirklich in mir an Anteilen existiert, Teile die sowieso schon immer da waren, stärker zu machen, sie zu totalisieren, und dabei voll mitzubekommen, was in uns am Werke ist, ist sehr erleichternd und tief heilend. Dann gewinnen wir unsere Bewusste Präsenz zurück und es macht wieder Spaß, wir zu sein und auszudrücken, was sich wirklich in uns abspielt.  Wenn du magst, finde doch raus was deine Wächter zu sagen haben. Ich begleite dich gerne dabei. http://www.renatehechenberger.com/arbeite-mit-mir/innere-personen-dynamik/ © Renate Hechenberger. Danke fürs Teilen. 😃 Foto credit: © Andrey Arkusha – Shutterstock/com Merken Merken Merken Merken Merken

Du bist Viele

Video von Artho Wittemann Ein interessantes Video zum Thema Innere Personen – Innere Anteile. Es ist beinahe unmöglich sich weiterzuentwickeln, wenn wir nicht die inneren Persönlichkeitsanteile kennenlernen, die in uns wirken. Die Arbeit mit den Inneren Personen oder Persönlichkeitsanteilen
 ist designt für die Entwicklung und Reifung eines Präsenten Selbst, basierend auf der Prämisse, dass wir nicht eine einheitliche Persönlichkeit sind, sondern aus vielen unterschiedlichen Inneren Personen oder Anteilen bestehen. Mehr Information zum Thema „Wer bin ich wirklich tief im Innersten“ findest du auch auf meiner Webseite.     Foto credit: young woman holding happy mask – Shutterstock- © Lisa A Melde dich  für den allgemeinen „NEWSLETTER“ an (rechts oben auf der Artikelseite). Du bekommst exclusive Blogartikel, Podcasts & Meditationen nur für Abonennten. Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.

Verkehrt gelebte Spiritualität

Da bin ich mal wieder 😀. Der Sommer ist so gut wie vorbei und ich hoffe, ihr habt euch alle gut erholt und viel Sonne getankt, damit ihr jetzt mit frischem Elan in das prächtige Farbenspiel des Herbstes eintauchen könnt. Ich liebe diese Jahreszeit, nicht mehr so heiß, wunderschöne Landschaft, tiefblauer Himmel, köstliches Essen .. Nach diesem anstrengenden Halbjahr war ich so erschöpft, dass ich mich im August total zurück gezogen habe, um einigermaßen meine Batterien wieder aufladen zu können. Ich habe mich um nichts gekümmert, rein gar nichts 😀 – well, die Küchenschränke sind aussortiert und geputzt worden. Hat richtig gut getan, so einfache körperliche Arbeit, ohne viel zu denken. Aber die geplanten Blogartikel sind nicht geschrieben worden – wollte endlich welche im Voraus schreiben, damit ich nicht immer so in Zeitdruck komme. Na ja, mein guter Plan hat sich wieder einmal in die 5. Dimension verschtschüßt – und das ohne meine Erlaubnis 😉. Aber, ich habe es geschafft mit meiner besten Freundin für ein paar Tage nach Pöllau zu fahren, einem wirklich schönen …

Reisen in die Innenwelt

Buchtipp: “Reisen in die Innenwelt” Ein Buch von Tom Holmes Innere Persönlichkeitsanteile besser verstehen; eine Entdeckungsreise in die eigene Psyche. Das innere Kind, der innere Kritiker, der innere Antreiber: Selten ist uns bewusst, wie stark unterschiedliche Persönlichkeitsanteile unser Leben beeinflussen. Der erfahrene Psychotherapeut Tom Holmes zeigt, wie wir sie besser verstehen und problematische Verhaltensmuster auflösen können. Die erweiterte Neuausgabe dieses erfolgreichen Buches enthält über 100 Zeichnungen und illustrierte Vorlagen für die Erforschung der eigenen Innenwelt.   Amazon Rezension von Gisela Heinsdorf Wer das Glück hat Tom Holmes bei einer seiner Fortbildungen für Therapeuten persönlich kennen lernen zu dürfen, weiss seine Bescheidenheit, Bedachtsamkeit und Weisheit, seinen Humor und seine Herzensgüte zu schätzen. Eigene langjährige und tiefgründige Erfahrungen aus seiner Arbeit als Psychotherapeut, jahrzehntelange Studien mit seinen Lehrern, Pir Vilayat Khan, Thich Nhat Hanh (und die unaufhörliche Suche nach Weisheit, ich lese Bede Griffiths…), grosse Lebenserfahrung und Toms ehrliches, persönliches, tief empfundenes Engagement und Interesse an Menschen, fließen unmittelbar in seine Seminare im deutschsprachigen Raum (wie z.B.Healing the Healer*) und in dieses überaus gelungene Buch von Tom …

Das WIR Modell

Ursprünglich veröffentlicht auf THE INFORMATION SPACE:
geschrieben von Steven Black: Wer direkt mit Menschen arbeitet, die den Mut und auch den Willen haben, Transformationsarbeit zu machen und die sich ihren Geschichten stellen möchten, der wird recht schnell mit einem Kommunikationsproblem konfrontiert. Das passiert natürlich vielen Leuten, in allen möglichen Branchen, wenn sich da zwei Leute treffen, wo der eine gründlich fundierte Kenntnisse besitzt und der Kommunikationspartner vielleicht nur einiges darüber gelesen hat, oder eher rudimentäre, vor allem mentale Vorstellungen davon besitzt, aber keine persönliche Erfahrung.  Wenn du beispielsweise einem Mensch, der ziemlich gestresst ist, der sich in viele Aktivitäten gestürzt hat und “viele Bälle in der Luft” hat und sich eigentlich erschöpft fühlt, wenn du diesem Menschen dann mit dem Konzept der unterschiedlichen, inneren Anteile kommst und erklärst, dass sein System überlastet ist, weil unterschiedliche Teile vielleicht unterschiedliche Absichten und Zielrichtungen haben, dann erntest du erst mal einen schockierten Blick. Geduldig erklärst du,  dass das, was er als sein Ich kennt, aus einer komplexen Mischung verschiedener innerer Anteile besteht, die von sich selbst ebenfalls…

Die fragmentierte Ichheit

geschrieben von Steven Black: Letztens war das Thema der Ungleichgewichte, die wir an Körper, Geist und Verstand haben, aber wie sowas aussehen KANN, das möchte ich heute näher beleuchten und darstellen. ___________________________________________________________________ Man kann es natürlich verstehen, wenn sich jemand sagt: “Ist doch alles nur total übertrieben, ich lasse mir doch keine schweren Verletzungen einreden. Und mein Gott, sicher wird da das eine oder andere sein, aber was hätten unsere Großeltern gesagt, die durch Kriege gehen mussten, die hatten wichtigeres zu tun und haben auch ein Leben gelebt, die haben nicht wehleidig rumgejammert, “oh, ich bin ja so verletzt, bähhhh” ..  man kann sowas auch mit Anstand durchstehen .. “ Ja, na klar, kann man so vorgehen, natürlich, die Mehrheit der Menschen tut dies auch. Im unterdrücken und wegpacken sind wir alle großartige Meister. Dabei “erarbeiten” sie sich “innere Personen”, die jedesmal zum Vorschein kommen wenn  Verletzungen “einkeyen”, wenn sie einen Reiz, oder eine Stimulierung dazu erleben und/oder vorliegt, denn SIE handhaben den Schmerz. Diese “inneren Personen” schützen den Kern des Menschen vor weiteren Verletzungen, …