Erhöhtes Bewusstsein, Steven Black
Hinterlasse einen Kommentar

Möge mein eigenes Licht scheinen?

Spiritualität ist ein menschliches Grundbedürfnis für die meisten von uns. Die einen merken es früher. Andere erst, wenn sich das eigene Leben dem Ende zuneigt. Ich glaube, dass es das Menschsein ausmacht.

Wenn du irgendwann vielleicht mal eine Leere in dir spürst, dann kann es sein, dass du gerade mit deiner Spiritualität in Berührung gekommen bist. Dann kann es der richtige Zeitpunkt sein, damit zu beginnen, in sich zu gehen und sich ein paar Fragen zu stellen:
Wer bin ich?
Wozu bin ich auf dieser Welt?
Habe ich eine Aufgabe hier auf dieser Welt?
Was kann ich beitragen?
Wie kann ich über mich selbst hinauswachsen?
Wie kann ich meine eigenen Begrenzungen überschreiten?
Wie kann ich die bestmögliche Version meiner selbst werden?
Das alles sind für mich zutiefst wichtige, geistige, spirituelle Fragen.

Die Antworten findet man in sich drin. Dann, wenn es leise um einen herum ist. Für viele ist die Natur der richtige Platz dafür. Oft nach einer heftigen Krise, die den eigenen Panzer geknackt hat. Oder im Gespräch mit einem wirklich echten und wahrhaftigen Menschen.

Steven beleuchtet das nicht immer einfache Thema mit viel Tiefe und Herz – und vor allem aus seiner eigenen Erfahrung heraus.

https://stevenblack.wordpress.com/2017/12/06/mge-mein-eigenes-licht-scheinen/

Om Mani Padme Hum 💚

Foto credit: © Iscatel – Shutterstock/com
Foto credit Fun Frog: © Julien Tromeur – Shutterstock/com

Da ich immer daran interessiert bin, dich näher kennen zu lernen, würde ich mich sehr freuen, wenn du unter diesen Artikel etwas darüber schreibst, was dich gerade am stärksten zu diesem Thema bewegt. 😃

Melde dich für meinen NEWSLETTER an. Du bekommst Tipps, Spezialangebote, exklusive passwortgeschützte Blogartikel von mir und Steven Black & meine geführten Seelenreisen (Meditationen) – alles nur für Abonnenten. Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar. Achtung! – Blog Abo ist nicht das gleiche wie meinen Newsletter zu abonnieren. Bei Blogabo bekommst Du lediglich eine automatisierte Benachrichtigung, wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wird.)

THE INFORMATION SPACE

geschrieben von Steven Black:

Dieses Thema betrifft meistens erst die reifen und älteren Seelen, und für die habe ich ihn auch geschrieben. Das Thema ist wichtig für diese Seelengruppen, denn spirituelle und psychische (emotionale) Meisterschaft wird immer wichtiger in dieser Entfaltungsstufe. Und welcher Weg am schnellsten dorthin führt .. 

Es ist modern geworden, zu sagen, wir bräuchten heutzutage keine Spirituellen Lehrer mehr. “Möge mein eigenes Licht scheinen ..” –  das ist so ungefähr das derzeitige Motto im Hinblick auf spirituelle Entwicklung und Bewusstseinsausdehnung. Die Zeit der Spirituellen Gurus und Lehrer ist endgültig vorbei, sagen viele. Ich bin mein eigener Guru. Quasi, ich brauche niemand, ich mach’s mir selber .. 

Klar, rein theoretisch ist das durchaus möglich. Es gibt Leute, die haben es vorgelebt. Die Frage ist nur, wie wahrscheinlich und realistisch ist es, wie ein Blitzschlag von der Erleuchtung getroffen zu werden oder zumindest nennenswerte Bewusstseinserweiterung “einfach so” geschenkt zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.465 weitere Wörter

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Erhöhtes Bewusstsein, Steven Black

von

“Ich hole Menschen dort ab, wo sie sich emotional und mental gerade befinden. Ich will keine Illusionen nähren und am Ende nur ein weiterer Teil der Selbstoptimierungs- und ErleuchtungsMaschinerie sein, die nie liefern kann was sie verspricht. Mein Wunsch ist es, dich die Energien und Impulse der Geistigen Welten in deinem Körper spüren zu lassen. Ziel ist, dich erfahren zu lassen, dass dieser Körper mit all seinen Gefühlen und Emotionen total o.k. ist und darüber hinaus noch viel viel mehr. Ich lebe eine moderne Spiritualität und meine Gurus sind nicht im Himalaya zu finden. Meine Meisterin ist mein Höchstes Selbst und die Wesen der Geistigen Welten, welche mich schon seit Urzeiten begleiten.”

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s