Tagesimpulse
Kommentare 10

Bleib dran

Tagesimpuls 20.3.17

Eines Tages klickt es einfach … Du merkst, was wichtig ist und was nicht. Du lernst, dich weniger darum zu kümmern, was andere Leute von dir denken und mehr darüber, was du von dir selbst denkst.

Du weisst, wie weit du gekommen bist und du erinnerst dich noch daran, dass du dachtest, dass deine Schwierigkeiten nie ein Ende nehmen und du dich niemals davon erholen wirst.

Bleib dran … Du bist auf einem guten Weg!
Alles Liebe, Renate

Bei Fragen oder Anregungen dürft ihr mir wie immer gerne schreiben ..

Foto credit: © Irina Kozorog – Shutterstock/com

Melde dich für meinen „NEWSLETTER“ an (unter Newsletter ganz oben). Du bekommst exklusive passwortgeschützte Blogartikel von mir und Steven Black & meine geführten Meditationen nur für Abonnenten. Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Tagesimpulse

von

“Ich hole Menschen dort ab, wo sie sich emotional und mental gerade befinden. Ich will keine Illusionen nähren und am Ende nur ein weiterer Teil der Selbstoptimierungs- und ErleuchtungsMaschinerie sein, die nie liefern kann was sie verspricht. Mein Wunsch ist es, dich die Energien und Impulse der Geistigen Welten in deinem Körper spüren zu lassen. Ziel ist, dich erfahren zu lassen, dass dieser Körper mit all seinen Gefühlen und Emotionen total o.k. ist und darüber hinaus noch viel viel mehr. Ich lebe eine moderne Spiritualität und meine Gurus sind nicht im Himalaya zu finden. Meine Meisterin ist mein Höchstes Selbst und die Wesen der Geistigen Welten, welche mich schon seit Urzeiten begleiten.”

10 Kommentare

  1. Hilke sagt

    Liebe Renate,
    ja, gestern hatte ich mal wieder so einen Tag… Ich hatte gewählt, wieder einen Schweigetag einzulegen. Es war krass. Ich ging bewußt in dunklere Gefilde, konnte nix mehr zuordnen, ließ dies Bedürfnis dann sich auflösen und fühlte einfach, da waren sie wieder: alle Zweifel schön gemeinsam am runden Tisch und bohrten und bohrten. Bis das rote Telefon schrillte und ich um 20 Uhr einfach ins Bett ging.
    Mein lieber Scholli.

    Doch heute bin ich frischer denn je und tue alles wieder mit einer Neuheit wie zum ersten Mal und genieße das frische Leben.

    So, auch meine Erkenntnis ist: Bleib dran, es lohnt sich unfassbar. Und dann gehst du raus und siehst die neuen Triebe der Bäume, die ersten Blüten überall und ich rufe wieder nur: Yeah, es lohnt sich hier zu sein. Und jetzt erst recht!

    Heute also wieder online lese ich den Artikel von Jan van Helsing’s neu herausgegebenem Buch, bzw. die Leseprobe (https://sternenlichter2.blogspot.de/2017/03/mein-vater-war-ein-mib.html) ) und alles bekommt nochmals einen Sinn und Verständnis für mich.

    Für dich, passend zu deiner headline:


    Alles Liebe dir, Hilke

    Gefällt mir

    • Liebe Hilke,
      schön dass du wieder „da“ bist … 🙂

      DANKE vielmals für den tollen song – echt cool.

      Artikel von Jan Helsing: Habe jetzt echt überlegt ob ich den Link nicht löschen soll … ich lasse ihn jetzt stehen, aber hier meine Gedanken dazu:
      Ich bin kein Fan von Seiten wie Cobra (im Artikel angegeben), die sehr viel Verwirrung und Angst kreieren. Sie füttern nur Sensationslust, Wut, Angst, Opferbewusstsein, Schmerz.

      Ich habe mich vor Jahren mit diesen Themen und diesen Büchern / Autoren befasst. Fazit: Ja da ist Information und ja bestimmte Dinge müssen an die Öffentlichkeit.

      ABER: Die meisten Menschen bekommen nur massive Angst, wenn sie über solche Themen lesen, fühlen sich nur noch mehr in ihrem Opferdasein bestärkt und ziehen sich in ihre „Angstecken“ zurück. Es hilft überhaupt nicht, Bewusstsein zu entwickeln. Im Gegenteil: Ich finde sie tragen dazu bei, genau diesen Energien, vor denen sie so lautstark warnen, noch mehr Macht zu geben.

      Wir müssen da raus, alle. Diese endlosen Runden in diesem Dreck zu drehen bringt uns immer wieder in die Vergangenheit. Es ist vorbei, Punkt. Keiner dieser Autoren scheint sich wirklich weiterzuentwickeln, sie haben keine Vorschläge wie du da wieder raus kommst, sondern vertiefen nur die Strukturen in dir, die dir suggerieren, du hast keine Macht. Das da „draussen“ ist stärker als du – und das ist die große LÜGE. Nichts ist stärker als du!

      Alles Liebe, Renate

      Gefällt mir

      • Hilke sagt

        Liebe Renate,
        ja, das verstehe ich, war und bin ich doch genau dieser Sicht. Deswegen lese ich viele blogs nicht mehr. Und Cobra hatte ich noch nie gelesen, doch habe ich jetzt eine andere Einstellung dazu. Hier in der Leseprobe steht für mich schwarz auf weiß, was ich bisher fühlte. Das ist eine Erleichterung für mich, da dies mein Unterscheidungsvermögen und auch Handlungsvermögen stärkt. Es stehen auch viele ermutigende Dinge drinne.
        Daß es viele Ängste schürt, davon bin ich mittlerweile ab, denn ich weiß aus eigeneer Erfahrung und auch von anderen, daß all diese Dinge eh gespürt werden, nur sie denken, daß sie allein damit stehen und halten sich für plemplem od. einfach für handlungsunfähig.
        DAS stärkt das Opferbewußtsein m.A.n.
        Außerdem wird es m.A.n. langsam Zeit, in die Angst, die ja eh schon da ist, hineinzuschaun, sonst bleibt se.
        Aber das ist nur meine Sicht und ich verstehe absolut, wenn du diesen Link löscht, denn es ist deine Seite und deine Sicht zählt. Du hast dieses Einfühlungsvermögen und dann ist es richtig, denn nur du kennst deine Prioritäten, sowie deine Leser und was da abgeht. Darauf vertraue ich und das respektiere ich.
        Ganz herzlichte Grüße ❤ , Hilke

        Gefällt mir

        • Liebe Hilke,
          vielen Dank für deinen Input hier. Ich weiß, dass für manche Menschen solche Informationen wirklich wichtig sind, denn sie stehen ganz alleine da mit ihren Erfahrungen. Vielleicht magst mir ja mal deine Erfahrung damit erzählen, kannst mir gerne privat schreiben.

          Ja es ist höchste Zeit sich diese spezifischen Angstmuster anzuschauen die mit diesen Themen einhergehen, aber dazu braucht es Bewusstsein und viel Klarheit, wie man damit konstruktiv umgeht; viele bleiben einfach in diesen Themen hängen, du weißt das.😎

          Ich habe mir vorgenommen, mich so oft als möglich zu fragen was und welche Energie ich unterstütze bzw. mit meiner Energie verstärke und füttere. Cobra sicher nicht, van Helsing, David Icke und Co. auch nicht, denn ich möchte dieses Feld nicht mit meiner Energie „füttern“, deshalb mein Überlegen, ob ich den Link stehen lasse. Er bleibt auch, aber nur, weil du es gepostet hast.

          Es gibt unzählige Blogs, die diese Themen zur Genüge abdecken, ich beschäftige mich nur dann damit, wenn ich konkret damit in Kontakt komme, entweder durch meine Klienten oder weil es mich persönlich betrifft.

          Alles Liebe dir, 💚😇
          Renate

          Gefällt mir

  2. Sonja sagt

    … ich schließe mich Gaby an und es erfüllt mein Herz, wenn ich in einem Hauch von durchscheinender Sonne sehe, wie hier alles blüht und duftet und strahlt, die Knospen sprießen wollen und die Vögel zwitschern …
    Liebe Grüße ⛅🌹🍀😘😘😘
    Sonja

    Gefällt mir

  3. Gaby sagt

    Liebe Renate
    manchmal ist die Einfachheit das wirksamste Mittel, um Dich wieder zu erinnern – danke für diesen nüchternen liebevollen Impuls 🌻 zum Frühlingsbeginn 🌞 alles Liebe, Gaby🍀

    Gefällt mir

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s