Tagesimpulse
Hinterlasse einen Kommentar

Was lässt du aus?

Tagesimpuls 28.2.17

“Ich hatte genug von den kleinen Antworten. Ich wollte die große. Also setzte ich mich hin, ganz gewillt, auf die große Antwort zu warten. Den ganzen Tag verharrte ich schweigend, bis lange in die Nacht. Ich sah dem Leben ins Auge, ES sah mir ins Auge. Spät, spät in der Nacht schien ich eine Stimme zu hören: „Was lässt du aus?“

Ich schaute mich um. Noch einmal hörte ich: „Was lässt du aus?“ War das meine Einbildung? Schon bald war es überall um mich herum, es flüsterte, es brüllte: „Was lässt du aus? Was lässt du aus?“ War ich übergeschnappt?

Es gelang mir auf die Beine zu kommen und den Weg zur Tür zu finden. Vermutlich wünschte ich mir den Trost eines menschlichen Gesichts oder einer menschlichen Stimme. Ich ging zum Zimmer meiner Frau und klopfte an: „Was willst du?“ ertönte ihre schläfrige Stimme. „Was lasse ich aus?“ „Mich“ antwortete sie.

Ich ging zum Kinderzimmer und klopfte an: Was willst du?“ fragte schlaftrunken mein Kind. „Was lasse ich aus?“ „Mich.“ Ich rief mitten in der Nacht meine Eltern an, meine Freunde, sogar einen Arbeitskollegen. „Was lasse ich aus?“ Jedesmal dieselbe Antwort.

„Sie sind alle nur mit sich beschäftigt“, dachte ich bei mir. Angewidert verließ ich das Haus. Gerade ging die Sonne auf. Bisher hatte ich noch nie zur Sonne gesprochen, aber nun hörte ich mich selbst flehen: „Was lasse ich aus?“ Auch die Sonne antwortete: „Mich.“ Das gab mir den Rest. Ich warf mich flach auf den Boden. Da sagte auch die Erde „Mich“!”
Frei nach Vater Theophanus

Und noch eine wunderbare Musik zum Träumen – wer nicht in Karnevalslaune ist:

Herzlichst, Renate

Kennst du jemanden, der auch von diesem Tagesimpuls profitieren könnte? Dann teile oder e-mail ihn, Danke. 😃

Foto credit: © Bruce Rolff – Shutterstock/com

Melde dich für meinen „NEWSLETTER“ an (unter Newsletter ganz oben). Du bekommst exklusive passwortgeschützte Blogartikel von mir und Steven Black & meine geführten Meditationen nur für Abonnenten. Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Tagesimpulse

von

“Ich hole Menschen dort ab, wo sie sich emotional und mental gerade befinden. Ich will keine Illusionen nähren und am Ende nur ein weiterer Teil der Selbstoptimierungs- und ErleuchtungsMaschinerie sein, die nie liefern kann was sie verspricht. Mein Wunsch ist es, dich die Energien und Impulse der Geistigen Welten in deinem Körper spüren zu lassen. Ziel ist, dich erfahren zu lassen, dass dieser Körper mit all seinen Gefühlen und Emotionen total o.k. ist und darüber hinaus noch viel viel mehr. Ich lebe eine moderne Spiritualität und meine Gurus sind nicht im Himalaya zu finden. Meine Meisterin ist mein Höchstes Selbst und die Wesen der Geistigen Welten, welche mich schon seit Urzeiten begleiten.”

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s