Tagesimpulse
Kommentare 3

Energetischer Qick-Fix

Tagesimpuls 18.1.17

 

Sich energetisch regelmäßig zu reinigen wird meistens kläglich unterschätzt, es ist halt „putzen“ und gehört nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen der meisten Menschen.

In 30 Jahren Energiearbeit ist mir nur eine Person begegnet, die ein gut geklärtes, reines und strahlend leuchtendes Energiefeld hatte – und diese Dame spielte regelmäßig Kristallklangschalen usw.

Nachdem die wenigsten von euch das im täglichen Leben machen können, möchte ich vorschlagen, einmal ernsthaft darüber nachzudenken, wie du dir ein tägliches Miniprogramm erstellen kannst.

Es ist wirklich wichtig, wenn du bewusster leben und ein emotional/mental gutes Leben führen möchtest. Vor allem in unserer Zeit mit dem Überfluss an Infos und der ständigen visuellen Überreizung, ist es überlebens-notwendig geworden, regelmäßig deine Chakren, HauptKanal und dein gesamtes Aurafeld, sowie deinen Lebensraum, regelmäßig energetisch zu klären und zu reinigen.

Plane deinen Tag dafür.
Steh 10 Min. früher auf, das reicht für eine Reinigung „to go“ mit lavendelfarbenem Licht; dieses Licht (wie ein Lavendelfeld) in und durch den ganzen Körper atmen  – auch die Essenz kannst du gut miteinatmen (virtuell oder als Öl, wenn du es hast) – es kann Dir den Tag wirklich erleichtern. Lavendelfarbenes Licht ist sehr reinigend, beruhigend, ausgleichend – ohne dich einzuschläfern 🙂

Mit jedem Einatmen bringst du alle deine eigenen Energien zu dir zurück (ganz wichtig), vor allem aus der Traumwelt, der Nachtzeit.

Mit jedem Ausatmen lässt du alles, was nicht zu dir gehört, los. Mach eine kurze Yoga oder Dehnübung und dabei atmest du jedes Chakra mit dem lavendelfarbenen Licht durch, den Hauptkanal (Sushumna) und die 7 Lagen des Aurafeldes. Du kannst dir auch vorstellen, unter einer lavendelfarbenen Lichtdusche zu stehen und das Licht ein- und ausatmen.

Wenn du damit fertig bist, atmest du goldenes Licht durch den ganzen Körper, spüre deine Füße auf dem Boden, erden. Bring das goldene Licht vor allem in das Solar Plexus Chakra. Anschließend bringe dein Feld etwas näher an den Körper und schließe den äußeren Rand deines Feldes, indem du es etwas „verdichtest“ und mit goldenem Licht abschließt. Das berühmte „Ei“. Außen herum legst du ein stark blaues Licht, das nach Außen hin strahlt – Kobaltblau, wie ein Sommerhimmel. Das ist ein guter Schutz, ohne dich zu isolieren – was nicht gut wäre!
Fertig. Du brauchst dafür ungefähr 10 Minuten – mit etwas Übung.

Am späten Nachmittag oder Abend wäre dann eine intensivere energetische Klärung wichtig, zumindest 3x die Woche. Danach immer genug Wasser trinken. An Tagen, wo du verwirrt, ärgerlich oder dich bestimmten Situationen und Mensche hilflos ausgeliefert fühlst und „energetisch verschmutzt“ bist, nehme noch zusätzlich ein Meersalzbad oder zumindest den Körper mit Meersalz abreiben und duschen, auch Haare waschen, das hilft ganz schnell und du wirst dich danach um einiges besser fühlen! Am besten, bevor du zu Abend gegessen hast ..
Anschließend ein kurzer Abendspaziergang, und die Welt sieht wieder freundlicher aus.

Einmal im Monat reinige deine Wohnung auch energetisch. Hol dir dein Feng-Shui Buch aus dem Regal und mach mal. Zumindest aufräumen und räuchere jeden Raum ausgiebig, danach lüften. Es tut wirklich gut, wenn alles wieder energetisch höher schwingt. Du fühlst dich alleine dadurch um ein Vielfaches besser.

Wenn du eine meiner geführten Spezial-Meditationen zum klären der Chakren und Felder dafür haben möchtest, melde dich doch bei meinem Newsletter an – entweder hier oder unter renatehechenberger.com.

Ich wünsche Dir einen leichten Mittwoch.

Alles Liebe dir, Renate

© Renate Hechenberger. Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und fürs Teilen 😃

Foto credit: Pinterest
Foto credit: © Aepsilon – Shutterstock/com

Melde dich für den CoReOn Academy „NEWSLETTER“ an (unter Newsletter ganz oben). Du bekommst exclusive passwortgeschützte Blogartikel von mir und Steven Black & meine geführten Meditationen nur für Abonnenten. Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Tagesimpulse

von

“Ich hole Menschen dort ab, wo sie sich emotional und mental gerade befinden. Ich will keine Illusionen nähren und am Ende nur ein weiterer Teil der Selbstoptimierungs- und ErleuchtungsMaschinerie sein, die nie liefern kann was sie verspricht. Mein Wunsch ist es, dich die Energien und Impulse der Geistigen Welten in deinem Körper spüren zu lassen. Ziel ist, dich erfahren zu lassen, dass dieser Körper mit all seinen Gefühlen und Emotionen total o.k. ist und darüber hinaus noch viel viel mehr. Ich lebe eine moderne Spiritualität und meine Gurus sind nicht im Himalaya zu finden. Meine Meisterin ist mein Höchstes Selbst und die Wesen der Geistigen Welten, welche mich schon seit Urzeiten begleiten.”

3 Kommentare

  1. RoMana sagt

    Hei Renate,
    Danke für diesen Beitrag – ich habe früher reinigen nicht so wichtig genommen – jetzt aber wird es auch für mich immer deutlicher. Ich arbeite für mich mit Chakrentönen, Farben, Räuchermischungen, Tönen und ggg Lavendelöl (wusste gar nicht wie sehr dies reinigt) – Danke für´s erinnern 😉

    DrachenHerzLicht
    Ro Mana

    Gefällt mir

    • Danke liebe Nicole und herzlich WILLKOMMEN hier auf dem Blog.💚💕

      Freut mich, wenn meine Impulse dich im täglichen Leben begleiten und unterstützen können.
      Alles Liebe dir, Renate

      Gefällt mir

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s