Tagesimpulse
Hinterlasse einen Kommentar

Tagesimpuls 7.12.16

Das Licht zu sein, das wir in Wirklichkeit sind, ohne unsere Schattenseiten geklärt und all unseren Ängsten gegenübergetreten zu sein, sie gefühlt, gelebt und integriert zu haben, ist schlicht und einfach unmöglich.

Auf meinem Weg habe ich sehr schnell erkannt, welche Menschen sich wirklich und wahrhaftig den jahrelangen Klärungsprozessen gestellt, ihr Wunden angeschaut und erlöst haben. Das sind jene Menschen, die von innen her strahlen. Diese Menschen erkennt man schon von weit her, weil man ihre Liebe spürt und ihr inneres Leuchten sieht.

Alles andere sind esoterische Konzepte, die man im Außen sucht und die einem nicht erkennen lassen, dass alles, was man sucht, in einem Selbst verankert ist. Es liegt an uns, unsere DNS zu entschlüsseln und unser göttliches Erbe anzutreten.

Auf in dein Licht & Schattendasein 😃
Alles Liebe, Renate

© Renate Hechenberger. Kann sehr gerne geteilt werden.
Foto credit: © martynmarin – Shutterstock/com

Merken

Merken

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Tagesimpulse

von

“Ich hole Menschen dort ab, wo sie sich emotional und mental gerade befinden. Ich will keine Illusionen nähren und am Ende nur ein weiterer Teil der Selbstoptimierungs- und ErleuchtungsMaschinerie sein, die nie liefern kann was sie verspricht. Mein Wunsch ist es, dich die Energien und Impulse der Geistigen Welten in deinem Körper spüren zu lassen. Ziel ist, dich erfahren zu lassen, dass dieser Körper mit all seinen Gefühlen und Emotionen total o.k. ist und darüber hinaus noch viel viel mehr. Ich lebe eine moderne Spiritualität und meine Gurus sind nicht im Himalaya zu finden. Meine Meisterin ist mein Höchstes Selbst und die Wesen der Geistigen Welten, welche mich schon seit Urzeiten begleiten.”

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s