Monat: Oktober 2016

Die Zärtlichkeit der Seelen

Ursprünglich veröffentlicht auf Ronald Engert's Logbuch:
Sex ohne Seele ist Missbrauch. Sex ist für mich kein Ziel an sich. Sex ist für mich immer nur die Begleiterscheinung einer seelischen Berührung, die aber erstmal gegeben sein muss. Wir machen Sex ohne seelische Nähe und sind hinterher frustriert. Ich möchte diese seelische Berührung. Und ich mache im Kleinen die Erfahrung, dass dann ganz automatisch die angemessene körperliche Berührung geschieht, von selbst, ohne das zu beabsichtigen. Ich möchte diese absichtslose körperliche Berührung und Sexualität erleben. Danach sehne ich mich schon viele Jahre. Es gibt eine Frau in meinem Leben, da passieren manchmal diese spontanen Umarmungen, wenn uns unsere Seelen nahegekommen sind. Da kann ich manchmal wirklich spüren: jetzt sind wir uns nahe, wirklich nahe. Da stimmt die körperliche Nähe mit der seelischen Nähe überein. Und ich kann es spüren, wenn ich diese Frau lüstern berühre und nur saufen will. Ich mache das manchmal, unbeabsichtigt, aber nicht absichtslos im heiligen Sinne, sondern aus dem kranken Muster heraus, das noch in mir sitzt. Das fühlt sich dann…

Ein LichtBlick in eine LebensWerte Zukunft

Dieser inspirierende Text hat mich heute morgen auf Facebook gefunden und er ist es wirklich wert, weiterverbreitet zu werden. Bitte überlege dir, wie du zumindest etwas davon umsetzen könntest – und dann auch tun. Wir müssen kreativ alle unsere Möglichkeiten einsetzen, jeden Tag. Hier gibts viele gute, praktische Ideen, die alle realistisch sind. Von Manuela Mang Viele jammern, bedauern, hetzen über das kranke System, in dem wir leben…. Doch wird uns das auf Dauer wirklich weiterbringen? Warum nicht mal etwas anderes wagen? Systemkritsch, ohja, das bin ich auch, aber in der Kritik haften zu bleiben, hilft genausowenig wie den Kopf in den Sand zu stecken und NICHTS zu tun. Neue Systeme unterstützen und nähren, damit sie reifen und sich entfalten können… Finanzsystem, Wirtschaftssystem, Schulsystem…so viele Visionäre, Umdenker, Bewusste sind schon dabei, lebenswertere Systeme aufzubauen. Menschen die bereit sind, mit ihren Gaben der Gesellschaft zu dienen. Leicht wird es ihnen allen nicht immer gemacht, doch woraus besteht letztendlich ein bestehendes System, wer nährt es, hält es aufrecht? Das sind WIR und WIR haben mit unserer Kreativität …

Du bist Viele

Video von Artho Wittemann Ein interessantes Video zum Thema Innere Personen – Innere Anteile. Es ist beinahe unmöglich sich weiterzuentwickeln, wenn wir nicht die inneren Persönlichkeitsanteile kennenlernen, die in uns wirken. Die Arbeit mit den Inneren Personen oder Persönlichkeitsanteilen
 ist designt für die Entwicklung und Reifung eines Präsenten Selbst, basierend auf der Prämisse, dass wir nicht eine einheitliche Persönlichkeit sind, sondern aus vielen unterschiedlichen Inneren Personen oder Anteilen bestehen. Mehr Information zum Thema „Wer bin ich wirklich tief im Innersten“ findest du auch auf meiner Webseite.     Foto credit: young woman holding happy mask – Shutterstock- © Lisa A Melde dich  für den allgemeinen „NEWSLETTER“ an (rechts oben auf der Artikelseite). Du bekommst exclusive Blogartikel, Podcasts & Meditationen nur für Abonennten. Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.

Ich hätte so gerne eine Beziehung

ist eines der populärsten Themen unserer Zeit und taucht häufiger in meiner Praxis auf als jedes andere Anliegen. Eine funktionierende Beziehung zu finden ist für viele Menschen heutzutage von brennender Bedeutung und beansprucht viel Raum und Energie in ihrem Leben. Wir sprechen hier von intimen Partnerschaften, einer sexuellen Beziehung – denn „Beziehungen“ knüpfen wir mit vielen Menschen, Tieren, Dingen, Wesen usw. Für diesen Wunsch gibt es leider keine einfache Lösung, schon gar keine, die für jeden zutrifft. Die Lösungsangebote und Tipps die von den diversen Frauenzeitschriften mal so schnell angeboten werden, sind nicht mal das Papier wert auf dem sie geschrieben werden – und siehe da, neuerdings widmen sich auch Männermagazine dem Thema. Auch die diversen Paartherapeuten haben vieles im Angebotskoffer, angefangen von „normaler Beratung“ bis hin zum Tantra. Zum Leidwesen der Betroffenen hilft das Riesenangebot meistens nicht wirklich, um mit ihrer Verzweiflung darüber, keine Beziehung zu haben zurechtzukommen, zum Ausdruck bringen und letztendlich wirklich heilen zu können. Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte, Blockaden, Muster, Prägungen, Programme, Konditionierungen, Einstellungen, Eigenschaften, Familienmatrix, Karma, Seelenalter, Inkarnationsauftrag …