Videos & Bücher
Kommentare 3

Die Matrix Verlassen

Die Matrix Verlassen – Interview mit Giuliana Conforto.

Ein absolut faszinierendes Video – wirklich wert es sich anzusehen!

Dagmar Neubronner unterhält sich mit Guiliana Conforto über Ihr Buch „Das Sonnenkind“, das auf deutsch im Genius Verlag erschienen ist. Sie ist eine bekannte, italienische Astrophysikerin und enge Kollegin von Dieter Broers. Sie beschreibt gutverständlich in lockerer Form, was in unserem Sonnensystem gerade jetzt geschieht und worum es geht.
Was in der Form so locker daherkommt, ist inhaltlich mehr als radikal: Unser Himmel besteht in Wirklichkeit aus zwei Plasma-Bildschirmen, der Mond ist die Spiegelung eines künstlichen Satelliten über dem Nordpol, Liebe und die ’schwache Kraft‘ der Physiker sind identisch und die stärkste Kraft im Universum – ein solches Buch hätte ‚vor 2012‘ nicht erscheinen können. Einzigartige, umfassende und kompetente Aufklärung zum Thema „Erwachen der Menschheit“.

Mit deutscher Übersetzung.

3 Kommentare

  1. Gaby sagt

    Hallo liebe Renate
    ich rechnete mit einem schwer verständlichen Vortrag – dies aber ist ein wirklich sehr sehr guter Beitrag, der, wie ich finde enorm ermutigend, verständlich, bereichernd daher kommt. In mir ist gerade ein „ahhhhhhh “ …… es darf sich etwas entspannen, sich setzen, keimen. So viel unverstandenes, missliches fühlt sich irgendwie klein an, nicht wirklich wichtig. Dieses ganze Gerangel, um …… was auch immer ….. verliert sich ……
    Wow – dank Dir für´s Bloggen.
    alles Liebe – Gaby*

    Gefällt mir

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s