Channelings
Hinterlasse einen Kommentar

Die schwer fassbare Akasha

Das Thema der Akasha taucht ja immer wieder auf und Kryon hat wirklich sinnvolles Material darüber durchgebracht. Deshalb ist dieser Artikel vollkommen „zeitlos“ und hilft, viele Missverständnisse darüber aufzuklären.

Kryon durch Lee Carroll, 10.08.2013

Ich grüße euch, ihr Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Mein Partner tritt weg von seinem Bewusstsein in einer Bewegung, die jahrelang praktiziert wurde. Dies ist keine leichte menschliche Eigenschaft, da der Mensch immer in vollständiger und totaler Kontrolle über jene Dinge sein möchte, die am relevantesten für sein Überleben sind.

Eines davon wäre sein Bewusstsein, so ist das Channeln, das ihr mit ihm seht, ein wenig anders als das der Vergangenheit. Wir haben bereits gesagt, dass es keine Übernahme des Menschen während dieses Prozesses gibt. Stattdessen gibt es ein verschmelzen, eine Partnerschaft, und das ist, was ihr seht. Wenn also mein Partner beiseitetritt, sieht und beobachtet er alles was stattfindet. Er ist sogar fähig, es später aufzuschreiben ~ wenn nötig. Der Grund ist, weil wir einen Menschen haben, der mit jenem heiligen Teil von sich zusammenarbeiten kann, der neu und anders ist. Es ist eine Teilnahme statt einer Übernahme.

Was ihr auf diese neue Weise seht, bietet die Möglichkeit für die Menschheit, intellektuell und emotional dann teilzunehmen, während die Mitteilungen gegeben werden. Dies verbessert die Mitteilung, da der Mensch, der in diesem kanalisierten Zustand ist, ein Übersetzer ist. Er ist ein Übersetzer mit der Sprache, die er hat, und die sich durch ein System bewegt, das sich im Portal der Zirbeldrüse befindet.

Das System ist eine mehrdimensionale Kommunikation durch eine Quelle, die in 3D (die Zirbeldrüse) ist. All dies ist zu sagen, das, was als nächstes kommt, wie so viele andere Channelings, die wir gegeben haben, ist eine Kombination aus neuen Informationen mit Dingen, die wir begast haben, aber über viele Channelings verteilt. So, jetzt vereinigen wir diese Dinge in einer Mitteilung, um ein neues Konzept vorzulegen.

Die menschliche Akasha

Wir möchten mehr über die menschliche Akasha sprechen. Jetzt werdet ihr bemerken, dass wir selten das Wort Akasha-Chronik oder –Aufzeichnung verwenden. Der Grund ist, weil euch die absolute Semantik der Wort-Aufzeichnungen ein lineares Gefühl gibt, eine Art von Liste, und wir möchten nicht, dass ihr auf diese Weise denkt. Nicht nur das, aber die menschliche Akasha enthält weit mehr als eine Aufzeichnung der Lebenszeiten. Also werden wir heute damit beginnen. Wir gehen langsam voran, damit alle neugegebenen Begriffe richtig und gut erklärt werden und ihr sie in ihrer Vollständigkeit verstehen könnt.

Was denkt ihr, wenn wir Akasha sagen? Wir haben diese Mitteilung „Die schwer fassbare Akasha“ genannt, so geben wir bereits die Erklärung über die Eigenschaft ab, über die wir sprechen werden. Die Akasha des menschlichen Wesens ist eine Geschichte von allem, was der Mensch auf dem Planeten Erde erlebt hat. Nun gibt es aber weitere Akasha. Attribute in euch, die über den Humanismus hinaus gehen, aber sie sind sehr gut verborgen und nicht das Thema von heut Abend.

So könntet ihr sagen, dass das meiste was ihr habt, wir als menschliche Akasha definieren, eure direkte Erfahrung auf der Erde. Diese Akasha ist auch gut versteckt und ist schwer fassbar, aber es zeigt sich die ganze Zeit in einer Weise, die ihr nicht erkennt. Also beginnen wir hier mit der Beschreibung, wie es tatsächlich in euch sein kann, ihr euch jedoch dessen überhaupt nicht bewusst wäret.

Das Akasha-Puzzle

Die meisten Menschen haben keine Vorstellung davon, dass sie sich jeden Tag mit der Akasha befassen. Sie werden davon angetrieben, erkennen es jedoch niemals. So möchte ich die Bühne setzen, indem ich euch in diesem Moment sage, dass die Akasha nicht etwas ist, das in einer traditionellen Weise mit euch kommuniziert. Es ist nicht das, was ihr erwarten würdet. Nehmen wir uns einen Moment und schauen wir uns die Übersicht an.

Die Akasha ist ein System, ihr Lieben, und es ist wunderschön. Ich sitze vor euch in de wissen, wer im Raum ist und ich weiß alles über euer Leben. Ich kenne die Puzzle, die ihr heute tragt. Ich sitze hier als Berater, der niemals menschlich gewesen ist, euch ein menschliches Puzzle bearbeitend sehen, was für mich erstaunlich ist.

Ihr seid, was ihr eine Seelen-Gruppe nennen könntet, alle Spezialisten in biologischem Ausdruck (Kryons Beschreibung einer Gruppe, spezialisiert durch mehrere menschliche Lebenszeiten zu gehen). Die kreative Quelle, die Gott ist, die das Universum, die Galaxien und alles gemacht hat, was ist, hat eine Elite-Gruppe von Spezialisten, und ihr seid es! Ihr seid Teil der Suppe, die Gott ist, spezialisiert zu tun, was ihr tut. Es ist eine schwierige Rolle, so dass dafür nur ein paar Billionen ausgewählt wurden.

Ihr möchtet wissen, was der Kern eurer Seele als Spezialist ist ~ es sind Liebe und Mitgefühl. Das ist der Kern. Es wird nicht immer auf diese Weise gesehen, aber es ist da, und wenn ihr zur Erde kommt, ist eure Mission es zu verschenken ~ es mit der Energie des Planeten zu teilen. Die Akasha ist ein System das hilf, die Menschen in Situationen von Lektionen und deren Lösungen zu treiben.

Das Attribut des Teils von Gott, das ihr seid, bleibt auf meiner Seite des Schleiers. Ihr kommt auf den Planeten als ein biologisches Wesen und verbergt vor euch, wer ihr wirklich seid, während ihr euch bemüht, eure Reise durch eine dunkle Erde zu machen. Vor euch verborgen ist innerhalb eurer eigenen Zellstruktur das Licht, das ihr euch bemüht zu finden. Ihr habt hart daran gearbeitet. Alle Meister, die auf dieser Erde gingen, versuchten euch diesen menschlichen Teil Gottes zu zeigen, und sie sagten euch, dass es da ist. Aber es muss entdeckt werden.

Kryon ist für eine lange Zeit hier gewesen. Ich war hier bei euch, als wir die Gitter gesetzt haben, als die Erde geschaffen wurde. Es war genau wie vorher, als wir andere Planeten an anderen Orten sich bilden sahen und wussten, dass ihr irgendwann das machen würdet, was ihr jetzt macht ~ immer und immer und immer wieder. Eine bestimmte Gruppe von euch kommt zuerst, und dann kommen andere von euch nach. Das ist das System. In diesem System gibt es eine wirkliche Eigenschaft von Struktur, die das Bewusstsein, die freie Wahl und die Konzepte ehrt, von denen wir in diesem Augenblick sprechen wollen. Zu all diesem ist zu sagen, dass es kein Fehler der Akasha, kein Mysterium oder System des Zufalls ist. Es ist ein Design, und es wurde entwickelt, um euch zu helfen.

Die Akasha ist innewohnend. Es gibt sie seit Anfang an, sie kam mit euch in eurer Biologie während eurer „Bewusstseins-Schaffung“. Sie ist ein Teil von euch, sie kann niemals fortgehen noch kann sie gelöst werden, und sie lebt mit euch, an jedem Tag den ihr lebt. Sie ist Teil des Systems mit dem ihr geboren seid, aber sie kann verbessert werden, verstanden und verändert, um euren Entwicklungs-Prozess zu schaffen.

Die schwer fassbare Akasha

Nun, hier ist das, was diese Akasha so schwer fassbar macht, ihr Lieben. Dieses System, dieses schöne System möchte die ganze Zeit eures Lebens als Hilfe in eurer Tasche sein. Aber es entspricht fast vollständig dem Attribut des menschlichen freien Willens auf dem Planeten. Wenn Menschen entscheiden, dass der Planet zurück in die Finsternis gehen sollte, verhält sich die Akasha anders. Wenn sich Menschen entscheiden, dass die Menschheit sich ins Bewusstsein anheben soll, beginnt das Licht die Angelegenheit zu übernehmen und die Akasha reagiert anders. So erkennt ihr jetzt, dass sie dynamisch und nicht „bei der Geburt festgelegt“ ist. Sie verändert sich, während ihr euch verändert. So ist also die erste Sache ~ sie ist immer in Bewegung.

Sie ist so schwer zu fassen! Wenn ich euch bitte, mir eure „vergangenen Leben“ zu erzählen, sind die Chancen, dass sogar die aufgeklärten unter euch sagen würden: „Ich bin nicht wirklich sicher. Ich kann hier oder dort gewesen sein, oder auch nicht. Mir scheint, dass ich keine separate Lebenszeit aus der Suppe auswählen kann, die mein Bewusstsein ist. Ich habe einige seltsame Erinnerungen, aber ich bin nicht sicher, dass ich nicht dieses oder jenes gewesen sein könnte.“ Damit wäret ihr korrekt! So, warum ist die Akasha so schwer fassbar?

Der Grund ist dieser ~ hört aufmerksam zu, denn dies sind neue Informationen. Die Akasha ist keine Gehirnfunktion. Sie tritt nicht in den Synapsen des Gedächtnisses auf, wenn ihr also versucht die Akasha-Frage oben zu beantworten, sucht ihr nach diesen Dingen in einer Struktur des Bewusstseins, das mit gewöhnlichen Erinnerungen und synaptischen Attributen des menschlichen Gehirns arbeitet. Die Akasha ist nicht in eurem Gehirn, so dass ihr nicht die Erinnerungen bekommt, die ihr sucht. Stattdessen ist die Akasha in eurer DNA. So haben wir plötzlich eine Situation, in der die Akasha-Kommunikation sehr anders ist. Sie ist nicht linear, und sie ist nicht fähig sich zu erinnern, wie sich euer Gehirn erinnert. Sie wird euch keine Tatsachen mitteilen. Sie ist schwer zu fassen. Also ~ wie funktioniert es jetzt für euch?

Eure DNA teilt sich euch und eurem Bewusstsein auf eine andere Weise mit, als euer Gehirn. Wir haben dies in der Vergangenheit beschrieben, und es ist komplex. Aber ich sage es trotzdem: Informationen in eurer DNA müssen sich mit eurem Gehirn verbinden, damit euer Gehirn diese irgendwann erkennt (bewusst wird und daran glaubt). Dann kommt es in euer Bewusstsein und arbeitet auf eine bestimmte Weise, die wir als nächstes beschreiben werden. Wir tun dies mit sogenannten überlappenden mehrdimensionalen Feldern. Dies ist kein Rätsel der Wissenschaft, in der Elektronik habt ihr dies schon die ganze Zeit. Die DNS spricht nicht im Gedächtnis, den Synapsen, der Struktur oder Linearität mit euch. Sie spricht mit euch in emotionalen Konzepten.

Der Prozess des Überlappens von mehrdimensionalen Feldern wird in der Elektronik Induktivität genannt. Es ist auch der Weg, dass die Sonne Informationen und sogar astrologische Attribute sendet, die durch die Heliosphäre der Sonne in die magnetischen Gitter des Planeten durch überlappende mehrdimensionale Felder übertragen werden. So ist dies also natürlich, es geschieht die ganze Zeit, und es ist fraktal (hat viele sich wiederholende Teile). Aber alles geschieht auf Basis der DNA-Ebene. Ihr habt ein Feld um eure DNA, das mit eurem Bewusstsein durch etwas interagiert, was wir den „intelligenten Körper“ nennen, oder das Angeborene. Deshalb, macht es euch nicht kompliziert. Wisst nur, dass die Akasha schwer fassbar ist, weil sie euch nicht erlaubt euch zu erinnern, während ihr euch normalerweise an Dinge erinnert. Es ist nicht traditionell. Es ist ein Teil der DNA-Kommunikation.

Wie beeinflusst das Akasha-System einen Menschen?

Lasst uns davon sprechen, wie es funktioniert, was die Energie dessen heute ist, und wo es hingeht. Die Akasha hat etwas, was wir Treiber nennen würden. Treiber sind bestimmte Gefühle, die von der Akasha in euer Gehirn übermittelt werden und euch so erlauben, etwas zu spüren. Es kommt nicht als Erinnerung wie wir sagten, und das Akasha-System präsentiert nicht unbedingt die Mitteilung eines Individuums aus vergangenen Leben (das kann später mit dem DNA-Erwachen und der Verarbeitung kommen). Die Akasha-Treiber strahlen nicht zum Gehirn aus wer ihr wart, wo ihr wart oder wann ihr wart. Es gibt keine Namen und keine Geschlechter, obwohl ihr glaubt, dass ihr es vielleicht wisst. Was es stattdessen macht ist, euch erfahrungsbezogene, emotionale Konzepte geben.

Die Akasha-Treiber für die Menschheit sind im Moment die gleichen, die seit Äonen existiert haben. Die Dinge, die ihr zuerst von eurer Akasha spüren werdet, die sich in euer Bewusstsein schieben, sind die Überlebens-Instinkte. Bei ihnen dreht es sich um vergangene Erfahrungen, Furcht, Dramen und nicht erledigte Unternehmen. Ihr wisst, dass ich Recht habe. Was ist es, was ihr spürt, alte Seelen? Es ist das, wovor ihr euch fürchtet. Die Akasha wird dies in euer Bewusstsein bringen, nicht als Erinnerung daran was geschah, sondern als Überlebens-Emotion dessen, was geschah.

Diese Akasha-Attribute werden Treiber genannt, weil sie euch zu Handlungen treiben, oder in vielen Fällen zum nicht-handeln. Ihr fühlt etwas und ihr werdet nicht dorthin gehen, oder etwas wegen dem, was ihr fühlt, tun. Ist es Intuition oder Akasha-Erinnerung? Die Konzepte, die ihr erhaltet, sind auf der DNA-Ebene und sie strahlen in euer Gehirn und fahren euch durch diese Einwirkung zum emotionalen Teil eures Denkens. Warum sind diese Dinge von so niedriger Energie? Warum Furcht und Dramen? Warum unerledigte Unternehmungen und ja, nennen wir es, was es ist ~ Schuld. Warum? Ihr seid eine alte Seele!

Verdient ihr nicht etwas Besseres? Wir haben euch früher bereits die Informationen gegeben. Die Energien dessen was ihr auf dem Planeten geschaffen habt, führt Gaias Bewusstsein und die Effizienz eurer DNA die Zukunft der Menschheit. Es repräsentiert euren freien Willen bis zu diesem Punkt, und das ändert sich.

Die Rekalibrierung der persönlichen Akasha

Stellt euch eine Akasha vor, deren Treiber neu ausgerichtet sind. Was, wenn die Akasha beginnen würde statt Furcht, Dramen und nicht erledigte Unternehmungen etwas anderes zu präsentieren? Das wird geschehen, meine Lieben, denn dies kommt mit neuer Energie und der Rekalibrierung, die in diesem Moment vor sich geht. Es repräsentiert eine Änderung der Akasha-Kommunikation, weil ihr eure Schwingung erhöht. Alle Zellen in eurem Körper wissen, was in dieser neuen Ära geht. Vielleicht fragt ihr gerade jetzt: „Nun, Kryon, bedeutet dies, dass jeder die Akasha kennt?“ Die Antwort ist ja! Der Unterschied ist, ob dem Gehirn nun erlaubt wird es zu spürt oder nicht. Jetzt, in diesem Moment kommt es durch die Zirbeldrüse herein.

Das Gehirn hat auch seine Treibe, und einige sind spirituelle Treiber. Ihr nennt sie Filter. Andere nennen sie Filter des Glaubens. Das Gehirn ermöglich Dinge anzuerkennen (annehmen) oder auch nicht, basierend auf Erfahrungen der Vergangenheit und dem Engagement „wie die Dinge arbeiten“. Ihr schafft ein neues Bewusstsein, und dazu gehört die Beihilfe der Akasha, um es so auszudrücken. Jene in diesem Raum, die dieser Mitteilung zuhören, und andere, die zuhören und dies lesen, beginnen vielleicht später zu verstehen, dass, während sie das Licht ihres Bewusstseins erhöhen, dass sie die Wahrheit hereinlassen. Es beginnt, die Kommunikation der Akasha zu verändern. Die Zirbeldrüse arbeitet besser, die Filter sind klarer und die Akasha-Treiber beginnen sich zu verändern.

Ein Großteil der Menschheit hat Filter, die neues spirituelles Denken nicht zulassen. Sie sind auf eure eigene Box des Glaubens festgelegt und deshalb kann die DNA neue Informationen sende, aber sie werden „nicht zur Station abgestimmt“. Aber die Menschheit wird für die Verschiebung aktiviert, obwohl sie es vielleicht noch nicht empfangen könnte. Dies ist die Schönheit des Systems der alten Seele, denn ihr habt eine weltweite Ermöglichung geschaffen, die von jedem Menschen „gesehen“ werden kann, wenn ihr dies wünscht. So ist die freie Wahl.

Jetzt werden wir einen Moment über einen der mächtigsten und gemeinsamen Treiber sprechen und wie er funktioniert. Aber zuerst möchte ich sagen, dass es immer Ausnahmen von der Regel gibt, weil diese Dinge, die ich euch sage, nicht für jeden einzelnen Menschen absolut sind. Es gibt immer jene, die anders sind.

Der Grund ist, weil der Weg eures Lebens, das wofür ihr kamt, und das, was ihr auf dem Planeten im Dienst der Menschheit macht, für euch einzigartig ist. Es ist nicht typisch für jede Seele. Deshalb gebe ich euch diese Information, es ist ein Überblick, und das ist alles was ich euch gebe. Wir sprechen über eine der tiefgreifenden Ausnahmen der gemeinsamen Akasha-Treibern, und an diesem Punkt werdet ihr beginnen zu erkennen, dass das, was ich sage, richtig ist, da ihr es tatsächlich sehen könnt.

Das Wunderkind wird nicht von Furcht, Dramen oder unfertigen Unternehmen angetrieben. Das Wunderkind, das Klavier wie ein Meister spielt wenn es gerade vier ist, wird allein und ausschließlich von seinem Geschick angetrieben. Der Maler, der wie ein Meister malt wenn er acht ist, wird von seinem Geschick getrieben, und das ist alles. Das Wunderkind könnte egal wie überleben, solange es sein Geschickt hat. Es verzehrt alles, sehr linear, und alles, über das es nachdenken kann.

Dadurch entsteht ein Puzzle in der Psychologie, wo ihr einen Menschen ohne die Möglichkeit an jegliche Erinnerung an ein komplexes Talent haben werden, das er in diesem Leben erlebt hätte ~ aber es ist da. Das Puzzle für die Psychologen ist ~ wie könnte dies sein, wo es doch kein Teil der Erinnerung des Gehirns ist? Die DNA treibt es ins Gehirn, so schnell wie das Gehirn es empfangen wird. Es ist eine Geschick, ein Handwerk aus vielen Leben. Wohin gehen eure Hände? Wie haltet ihr den Pinsel? Was sind die Noten auf der Tastatur? Erinnert ihr euch an die Musik?

Dies sind besondere Fälle, ihr Lieben, aber ihr seht es oft genug um zu wissen, dass es nicht zu Synapsen und Erinnerungen passt. Das ist die Akasha auf einer mehrdimensionalen Ebene, etwas zu dem Kind schiebend, das konzeptuell ist ~ Kunst, Musik, Skulptur und Poesie. Es braucht Lebenszeiten dafür, ein Meister-Künstler zu werden und sie werden geboren, um mit dem Geschick weiterzumachen, das sie früher hatten. Alles was sie machen wollen ist, weiter darin zu gehen.

Das ist sehr anders in eurem Prozess, und die Möglichkeiten von allen Dingen, über die ich gesprochen habe, werden auf eine Sache für euch reduziert, den Fokus für euch, und ihr bekommt dies in einem Wunderkind zu sehen. Übrigens ist dies der Grund, warum so viele Künstler dysfunktional sind, denn dies wird fortgesetzt und sie sind blind für das Überleben in der Realität, für andere um sie herum, und sie interessieren sich nur für sich und ihr Geschick.

Karma

Eine Sache, die den Großteil der Menschheit antreibt, ist einer der Treiber, die ihr als Karma bezeichnet habt. Karma ist eher als ein unerledigtes Unternehmen zu sehen. Karma ist keine Strafe für vergangene Taten, ihr Lieben. Das ist ein Attribut des Urteils, das nicht von Gott ist. Karma sind sensorische Erfahrungen aus der Vergangenheit und eine emotionale Reaktion, so dass ihr es entweder tun könnt oder davon weg bleibt. Karma ist mächtig, und die meisten Menschen fühlen es, haben jedoch keine Ahnung, dass sie einen speziellen Treiber aus der DNA der Akasha erhalten.

Karma verfügt noch nicht einmal über ein Attribut der Vollendung! Manchmal ist ein Polizist immer ein Polizist, oder ein Militär-Angehöriger immer wieder ein Militär-Angehöriger oder Mütter werden immer wieder Mütter. Es ist ein Treiber der Erinnerung an Dinge, die sowohl positiv, als auch negativ sind. Manchmal ist es einfach nur eine Emotion. Manchmal treibt es jemand in eine klassische Denkweise, die problematisch ist.

Wollt ihr das Klassische wissen? Es ist ein klassisches Problem, und die Psychologen haben wirklich eine schwierige Zeit damit. Es ist schwierig zu beschreiben, aber ihr wisst, dass es existiert, wenn ich es beschreibe. Manchmal sind die Dinge, die ihr aus der DNA spürten, nicht so angenehm, aber sie erinnern euch an den, der ihr seid ~ und ihr könnt nicht ohne sie leben. Das ist Karma.

Es gibt Menschen, die ins Leben eintreten und davon überzeugt sind, dass sie es nicht verdienen, hier zu sein. Wenn das euer Bewusstsein ist, versucht die DNS damit zusammenzuarbeiten. Ihr wusstet das, nicht wahr? Die Zellstruktur nimmt Signale des menschlichen Denkens auf. Mangel an Selbst-Wert manifestiert sich mit Problemen, die ~ ihr ahnt es ~ mehr Mangel an Selbst-Wert schaffen. Es schafft auch Dramen und einige Menschen scheinen einfach nicht davon weg zu kommen.

Menschen, die schon früh im Leben missbraucht wurden, haben viele Möglichkeiten. Sie schufen wahrscheinlich das Puzzle um festzustellen, ob sie das Muster (Karma vom Feinsten) durchbrechen können. Manchmal allerdings bestätigt es nur was sie fühlen ~ dass sie nicht hier sein sollten. So verschiebt sich der Mensch oft aus einer gewalttätigen Beziehung in eine andere und wieder eine andere! Freunde werden sich umsehen uns sagen: „Was ist mit dir los? Du machst immer den gleichen Fehler!“ Auf der Akasha-Ebene werden sie immer und immer wieder auf die gleichen Anweisungen reagieren. Es ist eine Opfer-Bequemlichkeits-Zone. Seht ihr das?

Dies macht die Akasha. Sie präsentiert euch das Konzept der Existenz. Es wird euch ängstlich machen, wenn ihr vorher Furcht gehabt habt. Wenn ich euch sage, ihr Lieben, dass ihr wegen eures Glaubens getötet worden seid, würdet ihr mir das wohl glauben. Alte Seelen wurden es ~ die meisten von euch. Wenn ich euch fragen würde, wie oft es passierte, oder wo es geschah, ihr würdet raten. Versteht ihr, was ich sage? Die Akasha agiert in Konzepten, nicht nach sachlichen Erinnerungen. Es gibt euch auch Konzepte, es sind Einladungen zur Änderung.

Vergangene Leben in der Akasha

Einige interessante Konzepte werden durch die Akasha übertragen. Sprechen wir über vergangene Leben. Vergangene Leben tragen die Konzepte in der Akasha, die geerbt (Akasha-Erbe) sind. Wenn ihr z. B. als Krieger auf einem Schlachtfeld getötet wurdet, dürfte euch der Geruch von Pulverdampf nicht so sehr gefallen. Diese Dinge werden euch auf eine ungewöhnliche Weise weitergegeben. Einige von euch können auf einem Schlachtfeld stehen und es riechen! Einigen von euch gefällt es, da es der Geruch von Sieg und Freigabe ist ~ weitere Konzepte. Aber ihr wisst, dass es dort etwas gibt und, ihr Lieben, das ist eine Wahrnehmung. Das ist die Akasha in ihrer besten Form. Ihr erinnert euch nicht so sehr sondern empfindet, was bis zum heutigen Tag in euch existiert.

Der Leser vergangener Leben muss dies alles aussortieren. Er muss etwas linearisieren, was nicht linear ist. Es ist schwer zu fassen, seht ihr. Leser vergangener Lebenszeiten können das von der DNA geschaffene Quantenfeld um euch spüren (die Merkabah). Die ist, wo ein guter Leser dabei helfen kann, individuelle Leben aus der „Suppe von Konzepten“ herauszuziehen, was ihr niemals machen könntet. Dies erklärt, wie ein guter Leser euch helfen kann mit Blockaden und vergangenen Erfahrungen um euch umzugehen, die ihr selbst scheinbar nicht bekommen könnt.

Nun hat die alte Seele Akasha-Attribute hinzugefügt. Die alten Seelen, jene die hier per Definition seit Tausenden von Jahren und Lebenszeit um Lebenszeit gewesen sind, haben so ziemlich alles erlebt, was es zu erleben gibt. Also, was denkt ihr alten Seelen, was in eurer Akasha ist? Ich werde es euch sagen ~ es ist das Gleiche wie bei allen anderen, Dramen, Furcht und unerledigte Unternehmungen ~ bis jetzt. Die alte Seele hat ein Lagerhaus von erwachten Lebenszeiten und das ist der Unterschied. In der neuen Energie wird die alte Seele beginnen sich daran zu erinnern. So wird eine alte Seele bis zu diesem Zeitpunkt nicht so viel Gewicht auf den Akasha-Zustand halten, wie es jetzt der Fall ist.

Die Dinge werden neu kalibriert. Dies ist ebenso eine Rekalibrierung der Akasha. Es ist, wie ihr euch fühlt, was ihr damit macht und wie es euch treibt, die Dinge zu tun. Die interessanteste Eigenschaft innerhalb der alten Seele ist, dass die alte Seele das Gefühl hat, alle Dinge herausgefunden und verstanden zu haben. Sie war dort ~ sie hat es gemacht. Es gibt nichts Neues, und in diesem Erkennen legen sie einen Weg des Lebens auf dem Planeten Erde fest. Es ist so interessant und doch oft falsch.

Das Atlantis Syndrom

Ich gab das Szenario bereits früher und ich mache es noch einmal, nur um euch eine Vorschau zu geben. Ich weiß, dass es für viele von euch umstritten ist. Wie viele von euch waren in Atlantis? Während die vielen Hände nach oben gehen, frage ich euch „Wirklich? In welchem Atlantis wart ihr?“ Ihr würdet dann sagen: „Nun, ich war mir nicht bewusst, dass es mehr als eines war!“ Es waren weit mehr als eines, liebe Menschen. Ich frage euch, „was ist da passiert?“ Dann würdet ihr sagen, „wir hatten da diese fortschrittliche Gesellschaft und unser Ende war, weil wir etwas falsch machten. Dies bleibt in unserer Akasha, und wir wissen es.“

Es gibt einige Konzepte, die ihr in eure Akasha bringt, die äußerst menschlich sind. Ich werde eines von ihnen „Gott, Gaia und kreativer Quelle des Universums mit einem menschlichen Gehirn“ nennen. Menschen wenden ihren eigenen intellektuellen Prozess auf alles an, was Gott ist. Die Griechen machten es sehr gut. Sie schufen ihre Götter um über Menschen zu sein, aber ihre Götter waren völlig dysfunktional! Sie hatten alle Arten von Problemen, mit Eifersucht, Hass, Rachsucht und sogar Inzest! Ihre Götter mochten einander nicht sehr, genau wie in der menschlichen Familie. Sie spielten mit den Menschen unten herum, einfach um andere Götter zu irritieren. Es gab Urteil, Zorn und Wut. Das ist die Mythologie der Griechen. Sie schufen Götter mit menschlichen Eigenschaften.

Nun, natürlich seid ihr heute weit darüber hinaus. Stattdessen habt ihr einen Gott, der Liebe ist. Aber dann gab es irgendwie einen Krieg im Himmel und einen gefallen Engel, Zorn, Urteil und Trauer. Der gefallene Engel kam nach eurer Seele, natürlich, und so weiter und so weiter. Die Mythologie wird fortgesetzt. Ihr Lieben, eure Gesellschaften haben einfach das Gleiche gemacht, wie die Griechen, nur ist es ein wenig moderner. Alles kommt aus der Akasha, ob ihr es glaubt oder auch nicht. Es ist eine konzeptionelle Überzeugung, dass das Bewusstsein überall im Universum gleich ist, und natürlich auch das menschliche Bewusstsein. Ihr seid wirklich nicht bewusst etwas intelligenter, als ihr seid, deshalb habt ihr kein anderes Konzept für Gott.

Außerdem hat das schönen Wesen Gaia euch böses angetan, euch mit Blitzen geschlagen oder den Boden austrocknen lassen, sodass ihr keine Ernten für Nahrung hattet. Versteht ihr, was ich sage? Wieviel Energie geht in Zeremonien, um dabei zu helfen, Gaia zufrieden zu stellen? Jahrhunderte machten Menschen das. Dies kommt sprichwörtlich aus der alten Seele. Je länger ihr auf dem Planeten gewohnt habt, umso mehr assoziiert ihr euer Bewusstsein der Menschheit mit jedem anderen Bewusstsein, das ihr im Universum seht.

Warum also die Frage nach Atlantis? Alles klar, ich werde es euch noch einmal Lemurisch erklären. Ihr kamt von diesem großen Berg auf Hawaii herunter, als es zu sinken begann. Es war euer zu Hause für Tausende von Jahren, der höchste Berg auf der Erde. Es begann zu schwinden oder zu versinken, als die Blase des Magmas anfing sich durch mehrere der Vulkane abzureagieren und den Druck freizugeben, der sich gesteigert hatte. Ihr hattet keine Ahnung, ob der ganze Berg verschwinden oder vielleicht sogar explodieren würde. So flüchteten die meisten von euch über viele Jahre zum Meer und entkamen. Als es aufhörte zu sinken, blieben einige, und die Gipfel der Berge wurden eure gegenwärtigen Inseln.

Wisst ihr, was Lemurianer gerne tun und was in ihrer Akasha bis zum heutigen Tag ist? Die Lemurianer suchten andere Inseln um weiterzuleben. Es ist in den Konzepten dessen, was ihr in eurer DNA habt, die euch sagt, dass dies der richtige Weg zu leben ist. Es ist ein Konzept des Seins und viele Lemurianer endeten über die Geschichte auf anderen Inseln. Es fühlte sich wie zu Hause an. Viele Inseln sind jedoch auch Vulkane. Zurückgegriffen auf die Geologie, würden natürliche Erdbeben und Vulkanismus stattfinden und die Inseln würden untergehen. Wusstet ihr, dass es in eurer Akasha war, alte Seele?

Also, was denkt ihr, Lemurianer, was habt ihr als nächstes gemacht, nachdem eine andere Insel sank? Die meisten von versuchten zu entkommen ~ und ihr suchtet nach einer anderen Insel! In der nächsten Lebenszeit würdet ihr euch eine andere Insel suchen. Es ist interessant aber äußerst menschlich, wenn schlechte Dinge geschehen, ihr etwas oder jemand irgendwie die ~Schuld ~ gebt, in der Regel euch selbst. Das ist so oft der Mangel der alten Seele an Selbst-Wert, über den wir gesprochen haben. So, jetzt fühlt ihr euch darüber schuldig, und jetzt habt ihr ein anderes Bewusstsein bekommen das sagt, dass euch die Insel etwas antat. Das ist der negative Gaia-Effekt, dass Gaia böse ist. Der wirkliche Gaia-Effekt ist eigentlich eine schöne Zusammenarbeit mit dem menschlichen Bewusstsein! Aber eure Akasha ist schwer fassbar und wird euch ein völlig anderes Konzept geben.

So erinnert sich die alte Seele falsch an Atlantis. Atlantis ist einfach ein arttypischer Name für jede Insel auf der ihr weiterlebtet, die sich zerstörte, während ihr darauf wart. Die meisten Inseln hatten einen guten Grund, warum sie von Wasser umgeben waren. Wie wir bereits sagten, waren viele vulkanischer Natur. Manchmal wart ihr an gefährdeten Orten, die leicht durch Erdbeben und Fluten vom Wasser abgedeckt wurden. Manchmal war es in 1500 bis 2000 Jahren, den Wasser-Zyklen entsprechend. Zählt es als Lemurianer, dort zu sein. Dachtet ihr jemals daran? Dies soll Atlantis selbst nicht herabsetzen, aber es soll euch sagen, dass es viele von ihnen gab, und es klebt in eurer konzeptuellen DNA als großes Ereignis.

Zur fortgeschrittenen Technologie erlaubt mir euch mitzuteilen, woran ihr euch als Technologie „erinnern“ werdet. Es ist nicht das, was ihr heute habt. Es ist ein hohes bewusstes Denken. Das ist eure Hightech, während ihr auf einer Insel zusammenkommt, erhöht ihr wie in Lemurien die Schwingung des Landes, auf dem ihr euch befindet. Es sind keine Maschinen und blinkende Lichter. Es geht um ein Bewusstsein, das die Physik verändern konnte.

Die neuen Akasha-Treiber

Wenden wir uns für eine Minute einer anderen Seite zu. Ich möchte euch jetzt über die neuen Treiber der Akasha erzählen. Es sind mitfühlende Aktionen, Liebe und fertige Unternehmungen. Diese werden jene sein, die von der alten Seelen-DNA in die alten Seelen-Gehirne ausgestrahlt werden. Dies wird einen Prozess beginnen ihnen dabei zu helfen, aus der Box traditionellen Denkens heraus zu denken. Alte Seelen werden beginnen zu sehen, dass sie nicht die Opfer des Lebens sind. Sie gehören hier her! Der Selbst-Wert erhöht sich, denn sie wissen, dass die Menschen es verdienten hier zu sein. Es ist Zeit!

Dieser Prozess wird der Akasha erlauben, mit dem Gehirn und dem angeborenen Körper in höheren Konzepten des Mitgefühls zu sprechen. Fragt einen Chirurgen, wie Menschen sich einfach oft monatelang am Leben erhalten, nur um das Studium abzuschließen, ein Enkelkind zu sehen. Fragt einen Arzt, ob er jemals Verstand über Materie gesehen hat. Ein Arzt, der eng mit Tod und Sterbenden arbeitet, wird erstaunliche Geschichten erzählen, dabei haben die Menschen von ihrem Sterbebett aufstehen können, wenn sie sich entschieden, dass sie würdig sind hier zu sein. Was denkt ihr über Spontan-Heilung? Dies ist der Mensch, der seinen Kurs ändert.

Die Ergebnisse Neuen Bewusstseins und einer sich verändernden Akasha

Die Akasha spricht zu euch durch Konzepte. Die neue Energie trägt verschiedene Überlebens-Treiber für die alte Seele. In euer Gehirn wird das Konzept geliefert werden, dass es kein Karma mehr gibt. Es ist aufgehoben worden, wie wir es euch vor mehr als 20 Jahren sagten (Kryon Buch 1). Wir haben gesagt, Karma fällt für euch weg, weil es nicht mehr benötigt wird. Geht mit der Akasha-Energie vorwärts, durch die ihr für euch eure Zukunft schafft, statt in Konzepten aus der Vergangenheit.

Einige von euch sind verwirrt und fühlen sich merkwürdig, weil ihr ohne den Treiber des Karmas leer scheint. Nun, erlaubt mir euch zu sagen, dass es Zeit ist zu verstehen, was dieses Gefühl ist. Es bedeutet, dass ihr euer Leben kontrolliert! Es bedeutet, dass ihr kein Opfer der Umstände seid, die euch stoßen und herumziehen. Ihr habt den alten Energie-Treiber des Karmas fallen gelassen, und so ist es jetzt Zeit zu schaffen! Das ist verständlich, und Menschen, die diese Mitteilung nicht bekommen denken, dass etwas nicht stimmt. Einige mochten das andere Gefühl und setzten es gleich mit „normal zu sein“. Es ist eine Rekalibrierung. Kein Karma mehr.
Vergangene Leben werden nicht mehr den Einfluss haben, den ihr benutztet, um euch an die Vergangenheit zu erinnern, es erfolgt eine Rekalibrierung. Jetzt werdet ihr anfangen euch an Erfolg, Liebe, Mitgefühl und Ergebnisse zu erinnern, die durch hohes Denken kommen. Ihr werdet diese Dinge nie wieder sehen. Seht ihr, wo das hinführt? Stellt euch einen Menschen vor, der nur durch positive Dinge angetrieben wird. Stellt euch einen Menschen vollkommen von positiven Dingen umgeben vor, wo er/sie sich über Bücher, Fernsehsendungen und Filme über positive Dinge entwickeln wird. Stellt euch vor, wie das verändern könnte was andere sehen und fühlen. Stellt euch vor, wie die Wenigen den Vielen zeigen können, wie der Planet zu verändern wäre. Stell euch die Finanzierung für diese Dinge leicht vor, weil alte Seelen mit Geld das auch sehen!

Ihr Lieben, ihr werdet beginnen euch daran zu erinnern, nicht an die alte Mythologie, sondern an die Wirklichkeit Gottes. Ihr seid ein Teil des Puzzles, und ihr tragt jetzt die Lösung. Ihr verdient hier zu sein, dass ihr jene seid, die noch mehr erwachen und umso länger leben werden. Das bewusste Bewusstsein eines mitfühlenden Verstandes wird das Leben verlängern. Ihr werdet niemals einen zornigen Gott in eurem mitfühlenden Verstand sehen. Ihr erdet niemals die Mythologie eines Schöpfers sehen, der ein Urteil hat.

Das hat niemals existiert! Es ist ein menschlich gesetzter Gedanke auf Gott. Gaia wird euer Partner auf der Erde werden, keine furchterregende Kraft, der ihr Gaben überreichen müsst, wie einem menschlichen Partner. Ihr werdet Gaia lieben. Seht ihr den Unterschied? Dies ist die schwer zu fassende Akasha, die sich rekalibriert, um viel weniger ausweichend zu werden. Dies schiebt die Menschen in ein ganz anderes Bewusstsein des Seins. Dann beginnt ihr zu erkennen, dass die Meister des Planeten alles hatten.

Zum Schluss fragen wir euch noch einmal ~ wer ist euer bevorzugter Meister? Wer? Verbindet euch jetzt mit ihm oder ihr. Wie fühlt sich das an für euch? Eure Antwort wird sein: „Entspannt, ruhig, sicher, so gut!“ So frage ich weiter, „was habt ihr, das euch erlauben würde, euch so zu fühlen?“ Die Antwort ist, was ihr lernt für euch zu haben ~ es ist Frieden zu haben, wo es keinen 3D-Grund für Frieden gibt, Ruhe zu haben, wo es keinen 3D-Grund für Ruhe gibt, ein Bewusstsein für schöne, esoterische Dinge, die aus der Sicht derer sind, die nur darauf vertrauen, was ihre Augen sehen können.

Es ist die Liebe Gottes, die in eurem Leben markant wird, und wo die Lügen, Schikanen und Furcht aufgehoben werden. Ihr werdet entspannt und behandelt andere anders. Die Akasha-Konzepte der Meisterung werden in eurem täglichen Leben manifestieren und Dinge, die früher ein Problem waren, werden einfach Teile der Herausforderung des menschlichen Lebens und keine Überlebensfrage, die im Kern eure „Tasten“ der Furcht anstoßen.

Einige von euch in diesem Raum und jene, die diese Lektüre lesen, ihr wisst worüber ich spreche. Ist es nicht Zeit, von jenen alten Prozessen frei zu werden? Warum lasst ihr euch von diesen Dingen in Frust treiben? Es macht euch älter. Ihr könnt es jetzt gehen lassen. Sagt es laut, wenn ihr es wollt. Lasst es eure Zellen hören! Der Katalysator für einen erleuchteten Planeten sitzt vor mir. Es ist die alte Seele, die diese Dinge in ihrem Leben stattfinden lässt und länger lebt, weil sie es zulässt.

Es gibt Menschen im Publikum, die für eine Heilung gekommen sind. Lasst es so sein. Lasst es jetzt beginnen. Erlaubt euch aufzustehen in dem Wissen, dass es begonnen hat. Ich will euch etwas sagen, was euch möglicherweise nicht bewusst ist ~ jede Zelle in eurem Körper weiß, was ich sage. Sie hören alles und jubeln, wenn ihr es ihnen erlauben werdet. Ihr tragt für alles die Verantwortung.

Das Gehirn ist die zentrale Station des Transits der Bewusstseins-Energie. Ihr habt die Kontrolle davon, was ihr darin erlauben werdet und was nicht. Es ist Zeit einer neuen Akasha zu erlauben zu euch zu sprechen, zu sprechen über die Herrlichkeit und Majestät des Systems, das ihr geholfen habt zu schaffen.

Dies ist die Botschaft für diesen Tag. Ich Kryon liebe die Menschheit ~ und das aus gutem Grund.

Und so es ist.

Kryon

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Channelings

von

“Ich hole Menschen dort ab, wo sie sich emotional und mental gerade befinden. Ich will keine Illusionen nähren und am Ende nur ein weiterer Teil der Selbstoptimierungs- und ErleuchtungsMaschinerie sein, die nie liefern kann was sie verspricht. Mein Wunsch ist es, dich die Energien und Impulse der Geistigen Welten in deinem Körper spüren zu lassen. Ziel ist, dich erfahren zu lassen, dass dieser Körper mit all seinen Gefühlen und Emotionen total o.k. ist und darüber hinaus noch viel viel mehr. Ich lebe eine moderne Spiritualität und meine Gurus sind nicht im Himalaya zu finden. Meine Meisterin ist mein Höchstes Selbst und die Wesen der Geistigen Welten, welche mich schon seit Urzeiten begleiten.”

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s