Monat: September 2013

Lichtverwirrungen

Wie einige von euch wissen, befasse ich mich ja auch schon länger mit dem Thema des Weißen und Schwarzen Lichtes. Ein paar interessante „Gedanken“ dazu von Steven. geschrieben von Steven Black: Heute werden wir mal wieder ein Tabu brechen .. nur gut, daß das nicht so oft vorkommt .. Es wird jedem schon aufgefallen sein, oder auch eben nicht, daß die meisten spirituellen Menschen mit LICHT arbeiten. Da wird unter anderem davon gesprochen, gib alles ins Licht, oder, verbinde dich mit deinem Licht, aber auch das Licht Gottes wird gerne erwähnt, oder sei ein Licht. Und Gott sprach: “Es werde Licht” sagt uns altklug die Bibel. Viele Heiler lassen auch Licht durch sich fließen und arbeiten meist mit vielen Lichtfrequenzen. So, aber von WELCHEM LICHT reden die überhaupt alle? Ist DAS wirklich klar? Echt? Na gut, allgemein wird Licht als HELL klassifiziert – und wir alle kennen das wissenschaftlich erforschte Lichtspektrum: Jede Wellenlänge wird von einem Farbeindruck bestimmt. Das Spektrum des Sonnenlichtes weist einen kontinuierlichen Übergang auf: vom kurzwelligen Violett über Blau, Grün, Orange bis …

Alles Raus was keine Miete bezahlt

Wieder ein sehr tief berührender Artikel von Steven zum Thema Selbstfindung, Geburtstraumen usw.; es zeigt so klar welch ungaubliche Hindernisse Menschen doch fähig sind zu überwinden und am Ende immer noch Gutes in einem Selbst und im Leben finden. Sehr encouraging für alle, genau da weiterzumachen wo man sich gerade befindet, und endlich mit der wahnsinnigen Idee aufzuhören an diesem Punkt in unserer Evolution noch zu glauben, Entwicklung würde je aufhören – oder wir würden je an ihrem Ende ankommen. geschrieben von Steven Black: Hallo Leute, Ein wichtiger Grund, daß diese ganzen Kindheits –und Geburtstraumen für mich schlüssig und fundiert sind, liegt natürlich in meinen persönlichen Erfahrungen. Und eigentlich will ich darüber nun wirklich nichts schreiben, doch ich hab so das Gefühl, daß dies eine sehr gesunde Sache für mich ist und euch kann es einen Einblick bieten, um den Kontext besser zu verstehen. Nun denn, wollen wir nicht lange um den “heißen Brei” schleichen – als meine Mutter mit mir schwanger war und zur Entbindung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, übrigens eine an und für …

Paradigmatische Entgiftungen ..

geschrieben von Steven Black: Ach, sind wir jetzt also soweit und sprechen über Drogen, Alkohol oder Sex? Ähm – NÖ, aber das hättet ihr vielleicht gerne … Dies sind zwar ALLES Gifte für den Menschen, bzw. können es sein, aber die wichtigste Entgiftung betrifft was anderes – eher kaum realisiertes. Und zwar die Entgiftung von diversen Paradigmen, inklusive der spirituellen  .. Was genau ist ein Paradigma? Hey, gute Frage, bin ganz erstaunt von mir selbst .. <- Quelle: Nun ja, im allgemeinen wird es dafür verwendet, die Richtung menschlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen darzustellen, von ganzen Epochen oder Zeitabschnitten. Von wissenschaftlichen, geschichtlich –historischen, politischen Paradigmen. Doch es ist beträchtlich mehr,  denn im Grunde beginnen Paradigmen bereits mit unserer geburtlichen Inkarnation. Wir kennen da noch kein Paradigma, wir “lernen” sie durch abschauen und nachmachen.  Wir werden konditioniert, indem wir beobachten .. daß “HOW TO DO” ist wichtig zu wissen, ansonsten wären wir unfähig zu vielem, inklusive Kommunikation.  Und wer will schon einen auf “Incommunicado” machen? Paradigmen sind NICHT unbedingt was negatives, es stellt sich lediglich die Frage: …