Erhöhtes Bewusstsein
Kommentare 6

Auf der Brücke

Es ändert sich alles….

Stärker als je zuvor kommen die Wellen der großen Veränderung, wie ein Tsunami fegen sie über uns hinweg; wir werden Dinge erleben die wir bisher für unmöglich hielten. Die Welt steht Kopf, Präsident Obama ist wiedergewählt und ich wünsche ihm und seiner Familie das aller Beste. Er ist die beste Wahl für diesen unmöglichen Job, denn die Amerikaner stehen wirklich vor der größten Herausforderung ihrer Geschichte. Romney vertritt die alten Werte der Pionierzeit der Gründung Amerikas. Ja, es war knapp, aber auch hier ist erkennbar, dass die alten Energien mehr und mehr an Kraft und Macht verlieren. Amerika hat uns jetzt ganz klar gezeigt dass sogenannte „Randgruppen“ wie Hispanics, Farbige und Frauen auch eine Stimme haben und sie erheben können und es machte einen Unterschied! Surprise, surprise. Der GOP (Grand old Party – Republikaner) wurde auf einmal der Teppich unter den Füßen weggezogen, sie verstehen die Welt nicht mehr. Sie sind tief in der alten Energie verankert und es wird sehr spannend werden zu beobachten wie, und ob sie es schaffen sich zu erneuern. Und ich bin jedes Mal total sprachlos wie „mann“ in 2012 fünfzig Prozent der Menschheit, genannt „Frauen“ immer noch als (unwichtige) Randgruppe bezeichnen kann!

Israel und Palästina hängen an einem hauchdünnen Faden der Waffenruhe, aber auch hier sind die neuen Energien unaufhaltsam am Werk. Diejenigen Mächte die Krieg wollen, vor allem in dieser Region unserer Welt, werden es immer schwerer haben genügend Energie für ihre Machenschaften zu erhalten. Es brodelt und dampft ganz gehörig, aber das Alte muss sich unaufhörlich zurückziehen; es kämpft um jeden Zentimeter und will uns allen noch ein Maximum an Angst und Schrecken einjagen, aber der „Drache“ verliert schon viele Zähne. Er befindet sich im letzten Todeskampf und schlägt mit allen Mitteln zu. Sie möchten jeden Sprung in neue Ebenen verhindern….und dazu benutzen sie jeden, der noch eine Offenheit für das Alte in sich trägt, um das Neue aufzuhalten.

Das alte Leben verlässt uns alle täglich mehr und mehr, und jeder sieht in der Realität die er gerade gespiegelt bekommt, wo er noch an die alten Energien und Mächte gebunden ist. Polarisierung wird noch verstärkt zunehmen, denn alle Seelen, alle Wesenheiten, müssen sich entscheiden auf welcher Erde sie leben wollen, bzw. ob sie überhaupt noch länger hier bleiben wollen.

Wir werden sehr nahestehende Menschen verlieren. Viele sind jetzt am Gehen, manche, weil es einfach Zeit ist, andere, weil es zu schwierig geworden ist. Für alle Lichtarbeiter wird es jetzt unerlässlich, ihr Herz noch weiter zu öffnen, und ihre physischen Vibrationen in eine Frequenz zu wandeln, wo sie den Gang über die Brücke gut meistern werden. Es wird noch ein paar Runden von starken, körperlichen Symptomen geben, vor allem bei denjenigen die erst anfangen sich auf den Weg zu begeben.

Es ist wird noch wichtiger als je zuvor, dass wir in jedem Moment bewusst bleiben wo wir gerade mit unseren Gedanken und Energien unterwegs sind, denn alles manifestiert sich wesentlich schneller als je zuvor.

Fängt an (macht weiter) mit den Menschen, die ihr liebt, Frieden zu schließen, das Alte zu erlösen, auch wenn es schwerfällt. Wir müssen dieses innere Israel und Palästina in Frieden bringen, ansonsten schaffen wir es nicht unsere Frquenzen genügend anzuheben. Jetzt ist nicht die Zeit sich auszuruhen, bis etwas durch andere geschieht. Und 2012 ist erst der BEGINN dieser Reise, nicht das Ende, wie Viele erwarten. Ich denke in den nächsten 5 Jahren bis 2017 werden sich 2 Gruppen bilden: Diejenigen, die über die Brücke wollen und diejenigen, die absolut nichts von dem Ganzen mitbekommen.

Ashayana Dean berichtet darüber in Ihrem Buch “Voyagers II” und erklärt die einzelnen Phasen sehr genau. Sie sprach als Erste über das “Bridge Zone Project”. Leider gibt es das Buch nur in Englisch und es ist kein “leichtes” Englisch, da ihr Material überaus wissenschaftlich aufgebaut ist, aber wer sich darüber wagen will, findet eine Fülle an Informationen von einer Qualität, die unübertroffen ist, und das seit Jahren.

Irgendwie bleibt jetzt wirklich gar nichts mehr so, wie es einmal war – Egos zeigen sich vermehrt überall – ich höre immer wieder, das sich in vielen Familien so einiges abspielt. Die soap operas haben Hochkonjunktur. Langjährige Freunde trennen sich auf einmal, alte, verworrene Geschichten kommen zum Vorschein, Partnerschaften werden noch stärker unter die Lupe genommen. Unsere eigene Wahrheit leben, und unseren eigenen Weg nicht zu verlassen, ist jetzt nicht mehr etwas „nur für Lichtarbeiter“. Alle werden jetzt aufgerufen dass zu Leben was sie wirklich im Herzen fühlen, egal wie ihr Umfeld reagiert. Nicht immer freut sich dabei das Ego unserer Liebsten, sie werden um sich schlagen und wollen mit aller Macht erzwingen was sie durchsetzen wollen. Aber all diese emotionalen Wogen und Aufruhr sind wichtig, denn jeder ist angehalten genau zu prüfen, was er/sie mit in die neue Zeit nehmen möchte. Gehört es noch in die alte Energie oder nicht? Möchte ich es weiterhin in meinem Leben haben? Das wahre Selbst zu finden, es dann zu leben, sich nicht ständig be-und verurteilen, sondern Schritt für Schritt die neue Energie kennenlernen und integrieren, das steht jetzt auf der Tagesordnung. Wir dürfen die alten Energien, die alten Aufgaben, Abkommen und „Verträge“ loslassen. Es tut so gut! Die Neukonfigurationen können nur angenommen und integriert werden, wenn dafür der richtige Boden geschaffen wurde, wenn wir darauf vorbereitet sind. Jahrtausende der Dualität loszulassen kann manchmal sehr anstrengend werden, aber jetzt ist unsere Zeit gekommen, die Zeit der Vollendung der alten Energie.

In den kommenden Wochen empfehle ich ganz viel putzen, räumen, klären, ausmisten. Schaut euch um in euren Wohnungen, Raum für Raum, Schublade für Schublade, und überlegt euch bei jedem Gegenstand ob ihr ihn noch länger in eurem Feld mittragen wollt. Alles ist Energie, auch Gegenstände und sie binden ganz viel Energie. Das heißt, ihr werdet alle aufgefordert (vor allem von eurem Körper) herauszufinden, ob ihr noch in Harmonie mit all dem Krims-Kram seid, oder ob es jetzt angebracht ist, sich davon zu trennen. Alles aus der alten Zeit hält euch gebunden an die alte Zeit.

Die Vergangenheit brennt nun lichterloh und endlose Kurskorrekturen stehen im Vordergrund. Erlaubt euch professionelle Hilfe und Unterstützung anzunehmen, denn Veränderungen werden noch mehr und schneller auf uns hereinstürzen als je zuvor. Wie ihr euch sicher noch erinnert, unsere Zukunft entsteht nur im Jetzt! So wie du fühlst, handelst und denkst, so erschafft sich deine neue Matrix. Es werden jetzt so viele tägliche Neugeburten erlebt und das ist wunderschön. Immer mehr erinnern wir uns alle, wer wir wirklich sind – sobald die Schleier der Illusionen fallen, existiert nur noch die wirkliche Realität. Ich wünsche euch viel inneren Frieden und erlaubt den Illusionen zu zerfließen, sich zu erlösen.

Vielen Dank fürs lesen. Wenn dich das inspiriert hat, teile es doch mit anderen und hinterlasse ein Kommentar. Und wenn Du hier auf meinem Blog von deinen Erlebnissen berichten magst, würde ich mich sehr freuen von dir zu hören.

Herzlichst, Renate

6 Kommentare

  1. Voll(Hechenberger) Margit sagt

    Danke lb Renate fgür diese so klare Botschaft!! Für den Blick bis 2017! Das Bild des über die Brücke gehens ist so erlebbar. Ja und mit dem inneren und äußeren Reinemachen bin ich auch grad dran!!
    So mitten drin,so spürbar,so neue Tore erahnend….so dankbar für alles was ist!!
    glg und alles Gute für dich
    Margit

    Gefällt mir

Was meinst du dazu? Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s